HomeFrauenSex während der Periode – Darauf solltet ihr 2 achten

Sex während der Periode – Darauf solltet ihr 2 achten

- - 0

Sex während der Periode – Darauf solltet ihr 2 achten

Was ist Periodensex?

Als Periodensex bezeichnet man sexuelle Aktivitäten, die stattfinden, während mindestens ein Partner menstruiert oder seine Periode hat. Periodensex kann Folgendes beinhalten:

  • Penetrierenden Sex (vaginal)
  • Oralsex
  • Masturbation
  • Andere sexuelle Aktivitäten

Während manche Menschen es vorziehen, keinen Sex während der Periode zu haben, finden andere Sex während des Menstruationszyklus angenehm.
Sex während der Periode kann für manche Menschen unangenehm sein, aber für andere kann es auch aufregend und entspannend sein.

Sex während der Periode

Manchmal haben Sexualpartner zum Beispiel Probleme mit der Selbstbefeuchtung – der Fähigkeit, beim Sex feucht zu werden und zu bleiben.

Menstruationsblut kann ein natürliches Gleitmittel sein, das den Geschlechtsverkehr erleichtert.
Da die Vagina und die Vulva während der Menstruation mit Blut angeschwollen sind, haben manche Menschen eine erhöhte Empfindlichkeit, die den Sex angenehmer macht.

Können Sie während Ihrer Periode Sex haben?
Während Ihrer fruchtbaren Jahre bekommen Sie etwa einmal im Monat Ihre Regelblutung.

Wenn Sie nicht besonders zimperlich sind, müssen Sie sexuelle Aktivitäten während Ihrer Periode nicht vermeiden. Sex während der Periode kann zwar ein bisschen unangenehm sein, ist aber sicher.

Und Sex während der Menstruation kann sogar einige Vorteile haben, z. B. die Linderung von Menstruationskrämpfen.

 

Was sind die Vorteile Sex während der Periode zu haben?

 


cshow

Sex während der Periode hat ein paar Vorteile:

1. Linderung von Krämpfen
Orgasmen können Menstruationskrämpfe lindern. Menstruationskrämpfe entstehen dadurch, dass sich die Gebärmutter zusammenzieht, um ihre Schleimhaut zu lösen.

Wenn Sie einen Orgasmus haben, ziehen sich auch die Muskeln Ihrer Gebärmutter zusammen.

Dann entspannen sie sich. Diese Entspannung sollte eine gewisse Linderung der Menstruationskrämpfe bewirken.
Sex löst auch die Ausschüttung von Endorphinen aus, die für ein gutes Gefühl sorgen. Außerdem beschäftigt die sexuelle Aktivität Ihre Gedanken, was Ihnen helfen kann, sich von Ihren Menstruationsbeschwerden abzulenken.

2. Kürzere Perioden
Durch Sex kann sich Ihre Periode verkürzen. Durch die Muskelkontraktionen beim Orgasmus wird der Gebärmutterinhalt schneller herausgedrückt. Das kann zu einer kürzeren Periode führen.

3. Erhöhter Sexualtrieb
Die Libido verändert sich während des Menstruationszyklus, was auf hormonelle Schwankungen zurückzuführen ist.

Viele Frauen berichten, dass ihr Sexualtrieb während des Eisprungs, also etwa zwei Wochen vor der Periode, zunimmt, andere wiederum berichten, dass sie sich während ihrer Periode stärker erregt fühlen.

Freundschaft Plus

4. Natürliche Schmierung
Sie können das Gleitgel während Ihrer Periode weglegen. Blut wirkt als natürliches Gleitmittel.

5. Es kann Ihre Kopfschmerzen lindern
Etwa die Hälfte der Frauen, die unter Migränekopfschmerzen leiden, bekommen diese während ihrer Periode.

Obwohl die meisten Frauen mit Menstruationsmigräne Sex während ihrer Attacken vermeiden, sagen viele von denen, die Sex haben, dass es ihre Kopfschmerzen teilweise oder vollständig lindert.

 

Entdecke das Geheimnis sexueller Anziehungskraft. Unser Sex Power Paket hilft dir, deine wahren magnetischen & sexuellen Kräfte freizusetzen.

 

Überlegungen zur Sicherheit beim Sex während der Periode

Es gibt ein paar Dinge, die Sie beachten sollten, damit Sex während Ihrer Periode nicht zu Problemen führt.

1. Schwangerschaftsrisiko
Das Risiko, während der Periode schwanger zu werden, ist zwar gering, aber dennoch möglich.

Manche Frauen haben kürzere Menstruationszyklen und oder Menstruationsschwankungen, was sich auf den Zeitpunkt auswirken kann, an dem der Eierstock eine neue Eizelle freisetzt.
Wenn Sie nicht aktiv versuchen, schwanger zu werden, ist es ratsam, sich zu schützen, unabhängig davon, in welcher Phase Ihres Zyklus Sie sich befinden.

Während Ihrer Periode sind die Chancen auf eine Schwangerschaft zwar geringer, aber es ist trotzdem möglich, zu dieser Zeit schwanger zu werden.
Die Wahrscheinlichkeit, schwanger zu werden, ist während des Eisprungs am größten, der etwa 14 Tage vor Beginn der Periode stattfindet.

Die Zykluslänge ist jedoch bei jeder Frau unterschiedlich und kann sich monatlich ändern. Wenn Sie einen kurzen Zyklus haben, ist Ihr Risiko, während Ihrer Periode schwanger zu werden, höher.

Bedenken Sie auch, dass Spermien bis zu sieben Tage lang in Ihrem Körper überleben können.

Wenn Sie also einen 22-tägigen Zyklus haben und kurz nach Ihrer Periode Ihren Eisprung haben, besteht die Möglichkeit, dass Sie eine Eizelle freisetzen.

Dies kann passieren, während sich die Spermien noch in Ihren Geschlechtsorganen befinden.

cshow

2. Sexuell übertragbare Infektionen
Sexuell übertragbare Infektionen sind der größte Nachteil von Sex während der Menstruation.

Dadurch besteht die Gefahr, dass sich die Partner mit HIV, Hepatitis oder Herpes anstecken. Diese Viren verbreiten sich schnell durch Blutkontakt, und der Kontakt mit Menstruationsblut erhöht das Risiko.

Ungeschützter Geschlechtsverkehr während der Periode oder zu einem anderen Zeitpunkt kann das Risiko erhöhen.

Die Verwendung von Kondomen kann vor dem Risiko einer Ansteckung mit einer sexuell übertragbaren Krankheit schützen.

3. Tampons entfernen
Es ist wichtig, daran zu denken, einen Tampon vor dem Sex während der Periode zu entfernen.

Ein vergessener Tampon kann weiter in die Vagina geschoben werden und möglicherweise eine bakterielle Infektion verursachen, die unbemerkt bleiben kann, bis sie fortgeschritten ist.
Ein Tampon, der zu tief im Körper sitzt, muss möglicherweise von einer medizinischen Fachkraft entfernt werden.

4. Schutz verwenden
Die Verwendung eines Schutzes schützt Sie auch vor Geschlechtskrankheiten.

Sie können sich während Ihrer Periode nicht nur mit einer Geschlechtskrankheit anstecken, sondern diese auch leichter auf Ihren Partner übertragen, da Viren wie HIV im Menstruationsblut leben.
Lassen Sie Ihren Partner bei jedem Geschlechtsverkehr ein Latexkondom tragen, um die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft und einer Geschlechtskrankheit zu verringern.

Wenn Sie oder Ihr Partner allergisch gegen Latex sind, können Sie auch andere Formen des Schutzes verwenden. Sie können Ihren Apotheker oder Arzt nach Empfehlungen fragen.

Partner küssend

Sex während der Periode Sicherheit

Laut der Zentren für Krankheitskontrolle und -vorbeugung ist es wichtig, während der Periode Safer Sex zu praktizieren, da Sie in dieser Zeit immer noch eine Geschlechtskrankheit wie HIV bekommen oder übertragen können.

Das Virus kann im Menstruationsblut enthalten sein. Daher raten Ärzte dringend zur Verwendung eines Kondoms, um dieses Risiko zu verringern.
Es gibt zwei Gründe dafür:

Jede Körperflüssigkeit kann HIV oder eine sexuell übertragbare Krankheit übertragen, und während der Periode öffnet sich der Gebärmutterhals leicht, so dass Viren eindringen können.

Die Botschaft der Ärzte an die Frauen lautet: Ihr seid nicht aus dem Schneider, wenn es um den Schutz geht.
Außerdem sind Sie zu dieser Zeit anfälliger für bestimmte Infektionen im Allgemeinen. Laut dem American Congress of Obstetricians and Gynecologists (ACOG) hat die Vagina während des gesamten Monats einen pH-Wert von 3,8 bis 4,5.

Während der Menstruation steigt dieser Wert jedoch aufgrund des höheren pH-Werts des Blutes an, und die Hefepilze können schneller wachsen.
Die Symptome einer vaginalen Hefepilzinfektion treten eher in der Woche vor der Menstruation auf, und Geschlechtsverkehr während dieser Zeit kann die Symptome verschlimmern.

Es gibt jedoch keine eindeutigen Beweise für ein erhöhtes Risiko einer Hefepilzinfektion, wenn Sie während Ihrer Periode Sex haben.
Dann gibt es noch die gefürchtete Harnwegsinfektion. Manche Frauen neigen nach dem Geschlechtsverkehr eher zu Harnwegsinfektionen.

Das hängt wahrscheinlich damit zusammen, dass Bakterien beim Geschlechtsverkehr leichter in die Blase gelangen können, aber es kann auch zu jedem anderen Zeitpunkt während des Menstruationszyklus passieren.

 

 

Nächster Artikel

 

No Comments

Suchst du etwas?

Kategorien

Beliebte Artikel