Jelqing – Mit diesen Tricks zum größeren Penis bis 5cm

/
70 Views

Jelqing – Mit diesen Tricks zum größeren Penis

Was ist Jelqing überhaupt ?

Unter diesem Begriff versteht man eine alte arabische Methode, die auf sanfte und natürliche Weise den Penis länger und dicker machen soll.

Dabei gibt es zum einen das Dry – und Wet Jelqing. Wie das ganze Dehnen und Massieren wirklich gut klappt und welche Variante welche Vor und Nachteile hat, erfährst Du hier in diesem Artikel.

Diese Übung hat laut diverser Geschichten eine über 1000 Jährige Hintergrundstory. Im Internet selbst findet man unzählige positive Erfahrungsberichte über diese Methode.

 

 

jelqing

 

 

Jelqing lässt sich sehr einfach mit dem Melken von Tieren vergleichen.

Diese Massage funktioniert tatsächlich genauso wie die Bezeichnung „Melken“. Das Wort „Jelq“ heißt übersetzt soviel wie melken.

Wer einem Bauer schon einmal über die Schultern schauen konnte, der hat gesehen wie die Zitze mit dem Daumen und Zeigefinger umfasst wird und dann bearbeitet wird. Wer diesen Vorgang gesehen und verstanden hat, dem wird auch die Methode nicht schwer fallen.

Wichtig ist allerdings, dass Du von anfang an nicht so hart mit deinem Penis umgehst. Zu Beginn empfiehlt es sich, erst einmal langsam und behutsam anzufangen.

 

Diese Übung sollte in einem halb erigierten Zustand durchgeführt werden. Dabei ist es wichtig, dass der Penis weder komplett schlaff und auch nicht komplett steiff ist. Am Anfang wird das ganze noch etwas schwierig sein, den richtigen Zustand zu finden, hier gilt: Übung macht den Meister!

Warum dass so ist, ist ganz einfach zu erklären. Bei der Übung baut sich viel Druck auf, der gefährlich hoch werden kann, zu den gefahren kommen wir aber weiter unten im Artikel.

Sobald du ein bisschen „in Übung“ bist, ist die Zustand nicht mehr so wichtig, da Du weißt, was zu viel ist und was nicht.

 

Jelq Übung – Penis Jelqing

 

Grundsätzlich gibt es wie oben erwähnt 2 Möglichkeiten die Übung durchzuführen.

  • Dry Jelqing

Bei dieser Variante wird auf jegliches Gleitmittel verzichtet.

  1. Forme mit deiner Hand einen Ring (genauso wie wenn du mit einen Händen ein „OK“ formen willst. Lege deine Hände mit leichtem Druck um den Penisschaft. Dabei solltest du darauf achten, dass du an der untersten Stelle der Peniswurzel ansetzt um auch den kompletten Penis bei der Übung einzubeziehen.
  2. Streiche jetzt mit deinen Fingern mit dem „OK-Griff“ von deiner Peniswurzel bis ganz nach oben zum Ansatz der Eichel. Bei der Dry Methode wird sehr stark davon abgeraten, die Bewegung zu schnell zu machen, damit die Haut nicht noch mehr strapaziert wird. Das ganze sollte etwa 3-5 Sekunden dauern.
  3. Während du mit der Hand deinen Penisschaft rauf wanderst, solltes du mit der anderen Hand schon wieder mit dem „OK-Griff“ an der Wurzel ansetzen. Wenn die erste Hand die Eichel erreicht, fängt die zweite Hand direkt mit dem nächsten Jelq an.
  4. Das ganze sollte pro Durchgang ungefähr 15 Minuten lang durchgeführt werden. Wichtig ist, sollte der Druck in der Eichel unangenehm oder sogar schmerzhaft werden, solltest du eine kurze Pause machen.

 

  • Wet Jelqing

Bei dieser Variante ist die Durchführung fast identisch. Der Unterschied ist jedoch, dass bei dieser Methode Gleitmittel oder Vaseline z.B verwendet wird und die Dauer zwischen den verschiedenen Jelqs ist etwas kürzer als 3-5 Sekunden.

 

Jelqing im Bett

Gefahren, Risiken und Warnhinweise zum Jelqen

Ja, hierbei geht es um eine behutsame Massage aber es ist nicht komplett ungefährlich und dass ganze sollte nicht komplett ohne Vowissen durchgeführt werden.

Unterm Strich hantert man hierbei manuell an sich selbst herum.

Was kann denn aber nun schief gehen ?

  • Du kannst dein bestes Stück Wund reiben, was je nach schwere sehr stark brennen kann
  • Wenn die Zugbewegung zu stark ist, kann es zu ernsthaften Verletzungen kommen So kann es passieren, dass das Penis-Gewebe zu stark beansprucht wird und unangenehme schmerzhafte Mikrorisse entstehen. Das ist mit einer Zerrung der Muskeln vergleichbar, dessen Heilung mehrere Wochen benötigt.
  • Bei der Wet Variante droht auch, dass Du abrutschen kannst, was unteranderem schmerzhafte Knickverletzungen zur Folge haben kann. Also lieber wirklich langsam an die Sache rangehen.

 

Wenn du diese Methoden über eine längere Zeit durchführst, kann es sein, dass Du eine leichte Verfärbung von deinem Penis feststellen wirst.

In vielen Fällen wird er leicht dunkler. Das ganze ist ganz normal, denn dein Penis wird größer und die Haut wird dadurch mehr gestrafft und gespannt, dadurch wird die Haut ein wenig transparenter. Wie beim Muskeltraining ist es hier aber genau das gleiche.

Wenn Du mit dem „Training“ ein paar Wochen pause machst, normalisiert sich die Farbe in der Regel aber auch schon wieder.

Wie bei einer operativen Penisverlängerung kann es durch die intensive Dehnung der Penisbänder dazu kommen, dass der Penis leicht nach unten abknickt.

 

Fazit

Wie auch beim normalen Muskeltraining, ist die Regelmäßig sehr wichtig. Durch ein einmaliges oder unregelmäßiges Training wirst Du keinen Erfolg sehen.

Wer diese Methode aber gewissenhaft durchführt und dass über einen längeren Zeitraum, der kann mit einer Verlängerung von 3-5 cm rechnen, wobei dies auch nur ein schätzwert ist, da es hierzu keine genauen Studien gibt.

Für ein kurzfristiges Ergebnis kann man alternativ auch eine Penispumpe benutzen. Der Penis wird hierbei kurzzeitig vergrößert. Aber auch hier gilt, durch regelmäßiges Training kann hier ebenfalls eine dauerhafte Vergrößerung das Resultat sein.

Als kleinen Tipp können wir dir noch auf den Weg geben, verwende einen Penisring aus Gummi, den du vor dem Training an der Wurzel anlegst. Durch den Ring bleibt das Blut länger in deinem Glied und fließt nicht so schnell wieder ab.

 

Mann beim Jelqing

 

Hast du weitere Tipps welche wir vielleicht hier gar nicht aufgeführt haben ?

Schreib sie uns gerne in die Kommentare.

Hier findest du einen Artikel darüber, wie du es schaffen kannst beim Sex nicht mehr zu früh zu kommen.

 

 

 

 

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar