10 Anzeichen für eine kaputte Beziehung

/
52 Views

10 Anzeichen für eine kaputte Beziehung

 

Jede Beziehung, ob privat oder beruflich, hat ihre Höhen und Tiefen. Das ist völlig normal. Es gibt Zeiten, in denen man praktisch die Gedanken des anderen lesen kann, und dann gibt es andere, in denen Ihr das Gefühl habt, dass Ihr meilenweit voneinander entfernt seid.

Auch in guten Partnerschaften treten diese Unterschiede auf. Unabhängig davon, ob es in einem entscheidenden Zusammenhang in eurem Leben eher bergab als bergauf geht. Sei es mit einem Kollegen oder einem Freund, einem wichtigen Mitarbeiter oder einem Geschäftspartner.

Selbst die glücklichsten Paare werden hin und wieder Streitigkeiten miteinander haben. Aber es gibt einige Themen, die eher riesigen Gipfeln als kleinen Stolpersteinen gleichen. Es tut weh, wenn Ihr das Gefühl habt, dass die Dinge in eurer Beziehung „sauer“ sind, und es kann schwierig sein, nicht zu wissen, ob Ihr es schaffen könnt oder es beenden sollt. Egal, ob Ihr aufgehört habt, miteinander zu schlafen oder nicht aufhören könnt um die Beziehung zu kämpfen, es gibt einige Anzeichen, die Ihr einfach nicht ignorieren könnt.

 

10 Anzeichen für eine kaputte Beziehung

 

10 Anzeichen für eine kaputte Beziehung

 

1.Du kämpfst immer um die Beziehung

Jede Beziehung hat ihre Meinungsverschiedenheiten. Es ist normal, von Zeit zu Zeit anderer Meinung zu sein, und wenn es richtig gemacht wird, kann es sogar ein Zeichen für eine gute Beziehung sein.

Wenn das Kämpfen zu kritisch, unhöflich und emotional anstrengend wird, wird es allerdings eher zu einem Problem. Laut Forschern erfordert eine gesunde Beziehung für jede schlechte Begegnung mindestens fünf angenehme Interaktionen.

Eure Beziehung ist toxisch geworden, wenn Ihr euch ständig gegenseitig niedermacht, wenn sich die kleinsten Dinge zu großem Stress und Streit entwickeln oder wenn Ihr eure Zeit damit verbringt, euch zwischen den Streits aus dem Weg zu gehen.

Wenn eure Streits jemals zu körperlichem oder emotionalem Missbrauch eskalieren, ist es an der Zeit, raus aus der Beziehung zu kommen. Wenn Dein Partner dich schubst, schlägt oder packt musst Du gehen. Kein Mensch ist es wert, sich dafür Emotional zu Grunde richten zu lassen.

 

 

Die Medien vermitteln ein falsches Bild der Weiblichkeit. Unter diesen Umständen fällt es vielen Frauen schwer den Zugang zu ihrer eigenen Urkraft zu bekommen.

Die weibliche Essenz schlummert in dir. Du kannst diese Essenz sowohl auf körperlicher als auch auf mentaler Ebene erwecken.

Das Feminin Bundle hilft dir dabei deine Sinnlichkeit und weibliche Präsenz ganzheitlich wiederherzustellen.

 

 

 

2. Fehlendes Vertrauen

Vertrauen kann schwer aufzubauen sein, besonders wenn Du oder dein Ehepartner dieses Vertrauen in der Vergangenheit missbraucht habt. Manche Menschen sind einfach misstrauisch und projizieren ihre eigenen Ängste oder früheren Verraterfahrungen auf die andere Person.

Es ist ratsam, sich in diesen Situationen beraten zu lassen, um Vertrauensschwierigkeiten zu lösen. Die harte Wahrheit ist, dass es wahrscheinlich nur schwer funktionieren wird, wenn es kein wirkliches Vertrauen in eure Beziehung gibt.

Es braucht Zeit und Mühe, um Vertrauen aufzubauen, und wenn Du oder Dein Partner nicht daran arbeiten wollt, solltet Ihr euch ernsthaft fragen, ob es Sinn macht, diese Beziehung zu führen.

Es ist wichtig, dass Ihr euch in eurer Beziehung sicher fühlt – Ihr verdient jemanden, auf den Ihr euch verlassen könnt.

 

 

3. Es gibt keine Intimität

In jeder Beziehung ist es natürlich, dass die Leidenschaft mit der Zeit nachlässt. Äußere Stressfaktoren wie harte Arbeit und kleine Kinder werden alle einen erwarteten Einfluss auf euer Sexualleben haben.

Allerdings ist zu unterscheiden zwischen sexuellen Höhen und Tiefen und dem „nicht Interesse“ füreinander. Wenn die Chemie zwischen Dir und deinem Partner nicht mehr stimmt oder wenn Dir bei dem Gedanke, den Partner zu berühren, übel wird, stimmt etwas ernsthaft nicht.

Wenn der Mangel an eurem Sexualleben zu einer ständigen Quelle von Konflikten oder Verachtung geworden ist oder dein Partner das Problem nicht diskutieren oder Änderungen vornehmen möchte, ist es an der Zeit, die Beendigung der Beziehung in Betracht zu ziehen.

Sex ist zwar nicht das Wichtigste in einer langfristigen Beziehung, aber ein wichtiger Weg, sich verbunden und geliebt zu fühlen. Ihr müsst ehrlich zu euch selbst sein, ob Ihr eine Beziehung ohne Zuneigung oder körperliche Intimität führen möchtet.

 

Paar küsst sich

 

4. Eifersucht

Wir alle haben irgendwann in unserem Leben „neidische“ Gefühle, aber der Trick besteht darin, sie zu kontrollieren, damit sie nicht zu einer Belastung für Deine Beziehung werden.

Eifersucht ist zwar akzeptabel, kann aber schnell schädlich werden, wenn Du oder dein Partner dadurch besitzergreifend oder kontrollierend wird.

Es ist nicht in Ordnung, wenn dein Partner seine Eifersucht nicht kontrollieren kann und sich weigert, Änderungen vorzunehmen oder Hilfe zu suchen.

Wenn du ständig im Handy von deinem Partner herumschnüffelst, den Standort verfolgst, Ihn „ausfrägst“ oder in irgendeiner Weise aggressiv oder kontrollierend bist, solltet Ihr dringend darüber sprechen oder in betracht zu ziehen, die Beziehung beenden.

 

10 Anzeichen für eine kaputte Beziehung

 

 

Am Anfang der Beziehung scheint alles noch so leicht und fröhlich. Doch die Differenzen werden immer deutlicher. Es bildet sich eine einzigartige Dynamik zwischen beiden Partnern.

In der Beziehung projizieren beide Parteien permanent ihre Probleme auf den jeweils anderen Partner. Das bietet Potential für persönlichen Wachstum, da die eigene Psyche aufgedeckt wird aber in der destruktiven Form auch Unzufriedenheit.

Das Relationship Bundle ermöglicht dir eine ausgeglichene Beziehung mit Harmonie & Intimität.

 

 

 

5. Kaum Zeit zusammen verbringen

Zeit miteinander zu verbringen ist einer der wichtigsten Bestandteile einer Beziehung. Dies ist eure besondere Zeit, um zu lachen und zuzuhören und bedeutungsvolle Gespräche zu führen.

Wenn Ihr immer weniger Zeit miteinander verbringt oder gemeinsame Aktivitäten vermeidet, kann dies ein Problem sein.

Wenn Du mit jedem außer Deinem Partner Pläne schmiedest und es offensichtlich nicht mehr Spaß macht, mit Ihm zusammen zu sein, ist es an der Zeit, über die Beziehung nachzudenken.

 

6. Distanzierung

Wenn sich einer oder beide Partner ständig distanzieren, Ablenkung suchen und sich bewusst bemühen, keine gemeinsame Zeit zu verbringen, kann es sein, dass die Bindung zwischen euch bereits getrennt wurde. Menschen suche aus allen möglichen Gründen eine Auszeit – einige vorübergehend, andere dauerhaft.

10 Anzeichen für eine kaputte Beziehung

 

 

7. Ihr sprecht nicht über die Zukunft

Laut einiger Sexual- und Beziehungsberater/innen, „debattieren Paare in der Verliebtheit mit Eifer über die Zukunft“. Sie sprechen häufig über ihre Zukunftspläne, wo sie leben wollen und ob sie eine Familie gründen wollen oder nicht. „Das ‚Lebenszeichen‘ einer Beziehung ist der Blick in die Zukunft. Wenn zukünftige Gespräche weniger werden, ist dies normalerweise ein Zeichen dafür, dass die Dinge in der Partnerschaft nicht gut laufen.“

 

8. Ihr vermeidet es sogar, Zeit miteinander zu verbringen

Vielleicht hat sich eure Beziehung seit einiger Zeit verschlechtert und Ihr erkennt, dass Ihr selten Zeit miteinander verbringt, vielleicht doch zusammen, nur nie zu zweit.

Dies könnte ein Zeichen dafür sein, dass in eurer Beziehung etwas nicht stimmt. Wenn die Intimität und Verbundenheit, die Ihr einst geteilt habt, jetzt mit Zeit mit gemeinsamen Freunden oder Zeit allein gefüllt ist, kann eure Beziehung in verschiedene Richtungen gehen und ist nur eine Beziehung aus Bequemlichkeit statt aus Verlangen.

 

9. Ihr küsst euch nicht mehr wie früher

Du liebst es deinen Partner zu Küssen – auch bei einem schnellen Kuss oder einem unpersönlichen Versuch, sich zu küssen. Aber wenn es nicht mehr so ist wie früher und es keine Leidenschaft in dieser Erfahrung gibt, wird die Leidenschaft auch aus deiner Beziehung gesaugt. Es ist im romantischen Sinne vorbei; Ihr seid Mitbewohner und keine Seelenverwandten mehr.

10 Anzeichen für eine kaputte Beziehung

 

10.Du fühlst dich allein

Fühlst Du dich in eurer Beziehung oft ziemlich alleine ? Auch wenn Ihr Zeit zusammen verbringt ? Das ist eine der größten Sorgen, von Paaren in einer Beziehung. Sie sind physisch zwar zusammen aber fühlen sich emotional allein und getrennt. Es ist oft nur noch ein stiller „Seufzer“ mit der Angst und dem Gefühl, dass eure Beziehung leider „den Bach runter geht“.

 

Kennst du weitere Anzeichen als unsere 10 Anzeichen für eine Kaputte Beziehung ? schreib Sie uns in die Kommentare

Hier findest du unseren Artikel über das Thema Selbstliebe

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar